5. - 6. Juni / STATION-Berlin

Dr. Thomas Werner

Geschäftsführer
DNV Energy Systems Germany

Speakervorstellung

Dr. Thomas Werner ist als Geschäftsführer der DNV Energy Systems Germany GmbH verantwortlich für das gesamte Geschäft im Bereich der Energiewirtschaft – von der Erzeugung, Verteilung, Übertragung bis hin zur effizienten Nutzung von Energie – und verantwortet dazu ein umfangreiches Portfolio an betriebswirtschaftlichen und ingenieur-technischen Dienstleistungen in den Bereichen Strom, Gas, Wärme, Elektrolyse und Wasserstoff.

Als gelernter Elektro-Ingenieur verfügt Herr Dr. Werner aus mehr als 30 Jahren Berufstätigkeit über ein breites Spektrum an Erfahrungen in den Bereichen Consulting, IT und Telekommunikation, Software-Entwicklung und Energiewirtschaft, welches er sich in langjähriger verantwortlicher und internationaler Tätigkeit bei Philips, Siemens, Nokia, Start-Up Unternehmen und DNV aneignen konnte. 

Mit diesem Hintergrund sind ihm insbesondere die Themen der Digitalisierung, der Dezentralisierung und der Dekarbonisierung in der Energiewirtschaft ein Anliegen.  

Programm­punkte

11:2012:30
Themenwelt Forum

Aufbau einer CCS-Wertschöpfungskette – jetzt durchstarten!

Themenpartner: DNV Energy Systems Germany und Wintershall Dea
  • CCS als wichtiger Klimaschutzbaustein
  • Infrastruktur und Speicher
  • Wirtschaftlichkeit und Effizienz
  • Sicherheit und Qualifikation
Dr. Beate Baron
Leiterin Unterabteilung Dekarbonisierung, Klima- und Umweltschutz in der Industrie
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Dr. Jörg Bergmann
Sprecher der Geschäftsführung
Open Grid Europe
Kathrin Dufour
Senior Vice President Carbon Management & Hydrogen
Wintershall Dea
Alexa Spieler
Vorsitzende der Geschäftsführung
Lhoist Germany | Rheinkalk
Dr. Thomas Werner
Geschäftsführer
DNV Energy Systems Germany
Moderation:
Dr. Jan Kruse
Fachgebietsleiter
BDEW