5.–6. Juni/
STATION-Berlin
Ticket kaufen
Details zum Referenten

Christian Spanik

Moderator und TV-Journalist

Netproducer

Über den Referenten

Christian Spanik ist Journalist und Moderator. Er berichtet seit mehr als 20 Jahren aus der IT- und TK-Branche, ist Kenner der Szene und den meisten vor allem aus dem Fernsehen bekannt, wo er über lange Jahre als Fachmann für das ZDF und 3sat über Neuerungen und Entwicklungen rund um Computertechnologien berichtete.
Seit 1999 beschäftigt er sich - als einer der Pioniere - mit dem Thema WebTV oder Internet Fernsehen und hat bereits 1999 und 2000 erste Programmangebote in Deutschland zusammen mit Verlagen und anderen Partnern realisiert. Von IT-Projekten wie ChipTV über CeBIT TV bis hin zu Angeboten wie dem Online-FanTV des FC-Bayern war er einer der ersten Content-Anbieter von Bewegtbild und Spartenprogrammen im Internet.
Darüber hinaus hat er zahlreiche Fachbücher geschrieben, die in Millionenauflagen vielen Computerneulingen den Einstieg in die Welt der modernen Technologien erleichterten.
Heute realisiert er mit seiner Firma netproducer Bewegtbild- Projekte für Online- und Offline-Angebote, macht Dokumentationen und Programmberatung für große Sender und Medienproduktionsfirmen.
Als kenntnisreicher, journalistischer Moderator von zahlreichen Fachkongressen und Veranstaltungen rund um die konvergenten Welten - von Smart-Grids, über Satelliten-Navigation bis hin zum Thema Sicherheit in der IT - hat sich Christian Spanik einen Namen gemacht, weil er in abwechslungsreichen Moderationen unterhaltsam durch komplexe Themen führt. Viele dieser Projekte begleitet er nicht nur als Moderator, sondern auch als filmischer Berichterstatter.

Veranstaltungen mit Christian Spanik

06.06.19 09:15 Uhr
Themensession
New Work und Digital Leadership in der Energiewirtschaft
Themenwelt: 360°
Themenpartner: Callidus Energie
Mobile, Cloud, IoT, digitale Plattformen – der Fokus bei der Digitalisierung lag lange Zeit auf der Nutzung digitaler Technologien zur Realisierung von Marktchancen. Langsam setzt sich die Erkenntnis durch, dass sich auch die Organisationen sowie die Führungskräfte ändern müssen. Erste Erfahrungen gibt es bereits: Einige Unternehmen bauen Hierarchie-Ebenen ab, andere setzen auf agile Teams, die wie ein Schnellboot voranziehen und den Rest der Organisation mit dem agilen Virus anstecken sollen. Einige wenige Unternehmen verzichten sogar komplett auf Hierarchien und geben die Verantwortung in selbststeuernde Teams. Wo Strukturen wegfallen, steigen die Anforderungen an die Persönlichkeit und die Führungsmethoden. Zur Führungskraft im Sinne des Digital Leaders gehören ein digitales Mindset und neue Kompetenzen sowie ein neues Selbstverständnis.

• Neue Anforderungsprofile durch Digitalisierung
• Konsequenzen für Führungskräfte und Organisationen
• Aufbau von erforderlichen Kompetenzen

Auf dem BDEW Kongress geht es um zentrale Themen der Energiewirtschaft 2019. Seien Sie vom 5.–6.06.2019 in der STATION-Berlin auf dem BDEW Kongress 2019 dabei. Gestalten Sie Ihre Kongresstage als Teilnehmer selbst oder werden Sie Partner einer der begehrten Themenwelten auf dem Event. Wir freuen uns, Sie in Berlin auf unserer Veranstaltung zu begrüßen!