5.–6. Juni/
STATION-Berlin
Ticket kaufen
Details zum Referenten

Bernd Reichelt

Teamleiter Personalmanagement, Mitglied der Geschäftsleitung

Stadtwerke Menden

Über den Referenten

Bernd Reichelt, geboren 1966 in Wolfsburg, verheiratet, drei Kinder, ist seit 2013 alleiniger Geschäftsführer der Stadtwerke Menden GmbH.
Nach einer Berufsausbildung zum Ver- und Entsorger in der Kläranlage Wolfenbüttel, führte ihn sein Weg über einen kurzen Auslandsaufenthalt im Sudan zum Studium am Fachbereich Versorgungstechnik an der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel mit anschließender Tätigkeit als Projektingenieur für die Planungsgemeinschaft Siedlungswasserwirtschaft, Abfall und Energietechnik, PFI Hannover. Das 6. und 8. Studiensemester mit der Anfertigung der Diplomarbeit erfolgt an der „University of Illinois.
Während seiner Tätigkeit als Abteilungs- und Bereichsleiter und Technischer Prokurist bei der EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH & Co. KG, absolvierte er ein Fernstudium an der Fachhochschule Braunschweig/Wolfsburg mit dem Abschluss zum Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH).
In den Jahren 2004 bis 2013 war er als alleiniger Geschäftsführer der Stadtwerke Munster Bispingen tätig und operativ an der Gründung der HeideGeo GmbH und Co. KG beteiligt, deren alleiniger Geschäftsführer er bis 2014 war.
Bereits in dieser Zeit war Bernd Reichelt in den verschiedensten Verbänden und Interessen-gemeinschaften operativ tätig. Kommunikation und Networking sind für ihn ein wichtiger Teil seiner täglichen Arbeit und Unternehmensführung.

Veranstaltungen mit Bernd Reichelt

06.06.19 09:15 Uhr
Themensession
New Work und Digital Leadership in der Energiewirtschaft
Themenwelt: 360°
Themenpartner: Callidus Energie
Mobile, Cloud, IoT, digitale Plattformen – der Fokus bei der Digitalisierung lag lange Zeit auf der Nutzung digitaler Technologien zur Realisierung von Marktchancen. Langsam setzt sich die Erkenntnis durch, dass sich auch die Organisationen sowie die Führungskräfte ändern müssen. Erste Erfahrungen gibt es bereits: Einige Unternehmen bauen Hierarchie-Ebenen ab, andere setzen auf agile Teams, die wie ein Schnellboot voranziehen und den Rest der Organisation mit dem agilen Virus anstecken sollen. Einige wenige Unternehmen verzichten sogar komplett auf Hierarchien und geben die Verantwortung in selbststeuernde Teams. Wo Strukturen wegfallen, steigen die Anforderungen an die Persönlichkeit und die Führungsmethoden. Zur Führungskraft im Sinne des Digital Leaders gehören ein digitales Mindset und neue Kompetenzen sowie ein neues Selbstverständnis.

• Neue Anforderungsprofile durch Digitalisierung
• Konsequenzen für Führungskräfte und Organisationen
• Aufbau von erforderlichen Kompetenzen

Auf dem BDEW Kongress geht es um zentrale Themen der Energiewirtschaft 2019. Seien Sie vom 5.–6.06.2019 in der STATION-Berlin auf dem BDEW Kongress 2019 dabei. Gestalten Sie Ihre Kongresstage als Teilnehmer selbst oder werden Sie Partner einer der begehrten Themenwelten auf dem Event. Wir freuen uns, Sie in Berlin auf unserer Veranstaltung zu begrüßen!