14.-15.06. / STATION-Berlin

Christian Meyer-Hammerström

Geschäftsführer
Osterholzer Stadtwerke

Speakervorstellung

Christian Meyer-Hammerström (geb. 29.03.1968) ist Geschäftsführer der Osterholzer Stadtwerke in Osterholz-Scharmbeck. Zusätzlich ist der Geschäftsführer des regionalen Energieversorgers BDEW-Vizepräsident im Bundesvorstand des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und vertritt dort die Interessen der kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland. Außerdem ist er Mitglied im Aufsichtsrat der Trianel GmbH, der führenden Kooperation von Stadtwerken aus Europa, an der die Osterholzer Stadtwerke mit 57 weiteren Gesellschaftern beteiligt sind.

Die Energiewirtschaft ist sein zu Hause: Nach einer Ausbildung zum Betriebsschlosser bei der swb in Bremen und anschließender Tätigkeit als Fachhandwerker im Gas- und Wasserrohrnetz absolvierte er ein Wirtschaftsingenieur-Studium mit dem Schwerpunkt Energiewirtschaft. Bei der heutigen swb Vertrieb Bremen war er als Teamleiter Key-Account-Management im Firmenkundenvertrieb tätig. 2004 wechselte er als Alleingeschäftsführer zu den Gemeindewerken von Ritterhude und Lilienthal, deren Fusion mit den Stadtwerken Osterholz-Scharmbeck er 2010 erfolgreich gestaltete.

Programm­punkte

18:1018:50
Plenum

Grundversorger: Bad Bank oder Gestalter der Zukunft?

Diskussionsrunde
Dr. Leonhard Birnbaum
Vorsitzender des Vorstandes
E.ON
Christian Meyer-Hammerström
Geschäftsführer
Osterholzer Stadtwerke
Martina Butz
Geschäftsführerin
Stadtwerke Hanau
Dirk Schmitz
Vorstandsvorsitzender
BlackRock
Moderation:
Marco Seiffert
Journalist und Moderator
Rundfunk Berlin-Brandenburg